Karate-Dojo-Freising e.V. - Kinder Karate


Karate für Kinder

Beim Kinder Karate stehen neben körperlicher und mentaler Entwicklung besonders Spiel und Spaß im Vordergrund.

Das Kinder Karate Training beim Karate-Dojo-Freising e.V. wird von speziell ausgebildeten und vom Bayerischen Landessportverband lizensierten Übungsleitern angeleitet.

  • Kinder Karate beim Karate-Dojo-Freising e.V.
  • Kinder Karate beim Karate-Dojo-Freising e.V.

Karate ist für Kinder und Jugendliche sehr empfehlenswert, da durch altersgemäße Spiel-  und Trainingsformen Kraft, Kraftausdauer, Schnellkraft, Beweglichkeit, Gewandtheit,  Gleichgewichts-, Reaktions- und Antizipationsfähigkeit verbessert werden.

Karate besteht aus drei Grundsäulen, erstens Kihon, Schulung von Grundlagen und Grundtechniken.  Als zweites Kata, ein festgelegter Ablauf von Techniken, welcher die Konzentration, und das Raumgefühl fördert. Und als drittes Kumite, Partnerübungen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades. 

Alle Säulen fördern  Koordination, Beweglichkeit, Kraft, Schnelligkeit und Automatisierung der Bewegung.

Durch das Training werden die Muskeln ausgeglichen beansprucht und die Körpermotorik der Schüler wird sehr gut geschult. So können die Kinder bewusst die einzelnen Bewegungen ihres Körpers kennen - und einschätzen lernen.

Prüfung zum Gelben Gürtel

Die Förderung der Koordination, Konzentration, und die pädagogischen Aspekte des Trainings sind genauso positiv wie die gesamte Bewegung. Besonders wichtig und einer der Hauptpunkte bei Karate ist das DO - der Weg. Das Zusammenspiel von Körper und Geist in seiner einzigartigen Weise.

Karate für Kinder

Verschiedene Entspannungsverfahren (z.B. Beruhigungsatmung, Meditationsphasen zu Beginn und am Ende des Trainings) fördern die innere Ausgeglichenheit der Schüler und verbessern ihre Konzentrationsfähigkeit.

Karate soll Selbstbehauptungssfähigkeit, Selbstdisziplin, sowie Ausgeglichenheit entwickeln und damit zu einem stabilen Selbstwertgefühl der Schüler beitragen.

Das Vertrauen in die Disziplin und Aggressionskontrolle des Partners eröffnen besondere Möglichkeiten einer Sozialerziehung durch Karate. Bei den Partnerübungen des Karate müssen Angriffstechniken kontrolliert ausgeführt werden (d.h. sie werden vor dem Ziel arretiert).

Die Etikette und das traditionelle Zeremoniell des Karate erziehen die Schüler zu einem von gegenseitiger Achtung und Respekt geprägten Umgang miteinander.

Wer beim Kinder Karate mitmachen möchte, sollte zwischen sechs und dreizehn Jahre alt sein.



© Karate-Dojo-Freising e.V. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
http://www.karate-freising/kinder-karate.html gedruckt am 20. November 2017