Karate-Dojo-Freising e.V.
Karate-Dojo-Freising e.V.
Ryukyu KobujutsuTaiji & Qigong Schule Freising
Karate-Dojo-Freising e.V.
Wado-Ryu Karate • Ryukyu Kobujutsu • Taijiquan & Qigong
Sport, Gesundheit und Traditionelle Kampfkunst - seit 1968 in Freising
Ryukyu KobujutsuTaiji & Qigong Schule Freising
13.02.2011 09:49 Alter: 7 Jahre

Internationales Ryukyu Kobujutsu Seminar 2010 in Japan

Rubrik: Kobujutsu Rückblick
Von: Jörg Kahle
ein Bericht von Jens Künzel

 

Von Freitag dem 29. Oktober bis Montag den 1. November 2010 fand ein internationales Ryukyu Kobudo Seminar in Japan unter der Leitung Kisho Inoue (9.Dan Ryukyu-Kobujutsu )von statt.
Austragungsort war das Nippon Budokan Trainings Center in Katsuura.

Die Stadt Katsuura hat etwa 20.000 Einwohner und liegt östlich von Tokio in der Präfektur Chiba. Von Tokio braucht man etwa 1.5 Stunden mit dem Zug um dort hinzukommen.

Enzio Harpaintner, Jürgen Buchwald und Wolfgang Pohl sind extra zu diesem Seminar aus Deutschland nach Japan angereist. Eine weitere Gruppe aus Nürnberg unter der Leitung von Josef Schäfer hatte schon eine 9-tägige Japanrundreise hinter sich, als sie im Trainingscenter eintrafen. Damit war die Gruppe der glorreichen Sieben aus Deutschland komplett

Zu dem dreitägigen Seminar waren weit über 250 Teilnehmer aus Japan und Übersee angereist. Die größten Gruppen von Teilnehmern aus Übersee stellten England, Skandinavien, Holland, Belgien und Südafrika.

Das Seminar selbst begann am Samstag mit Bo, Sai und Tonfa Training unter der Leitung von Inoue mit Unterstützung von weiteren japanischen Lehrern. Am Abend gab es dann ein festliches Welcome Buffet mit Vorführungen für alle Teilnehmer. Hier konnten die glorreichen Sieben beim Dress Code leider nicht punkten. Krawatte, Jackett oder Abendkleid waren Fehlanzeige. Geschmeckt hat das frisch zubereitete Sushi trotzdem.

Der nächste Tag war für die meisten von uns der Höhepunkt der Veranstaltung. Am Nachmittag fand eine internationale Vorführung des Ryukyu-Kobujutsu statt an der alle Teilnehmer etwas von ihrem Können zeigen durften. Unter den geladen Ehrengästen befanden sich sehr viele hochrangige Lehrer unterschiedlicher Budo Style unter anderem Goshi Yamaguchi (Stilvorstand des jap. Goju-Ryu).

Die Teilnehmer zeigten einzeln oder in Gruppen Kata und Partnerübungen für alle 8 Waffen des Ryukyu Kobujutsu . Von den deutschen Teilnehmern demonstrierten Enzio und Jürgen Nunchaku Kumite. Josef und Enzio zeigten Katabunkai für Tekko. Die anderen zeigten in der Gruppe Bo Ippon Kumite.

Neben den Kobujutsu Vorführungen haben noch drei weitere Budo Style interessante Vorführung gegeben.

  • Negishi-ryu Shuriken-Jutsu (Shuriken werfen)
  • Daito-ryu Aikijujutsu ( eine Form in Jujutsu)
  • Tatsumi ryu ( eine Form von Iaido)

Am Ende der Vorführungen waren alle erfreut und erleichtert, dass alles so gut geklappt hat und dass der Zeitplan genauestens eingehalten wurde.

In der Trainingseinheit am Abend wurde dann die für uns neue Bo Kata Chatanyara no kon unterrichtet.

Am Montagvormittag war dann die letzte Trainingseinheit in der die Themen der letzten Tage noch einmal wiederholt worden. Nach einem letzten gemeinsamen Mittagessen machten sich alle Teilnehmer auf den mehr oder weniger langen Heimweg.

Es sollte noch erwähnt werden, dass es natürlich jeden Morgen vor dem Frühstück zwischen 05:00 bis 07:00 die Möglichkeit gab zu trainieren, um die gelernten Dinge zu üben. Von den glorreichen Sieben aus Deutschland sind fast alle fast immer am frühen Morgen zu Training erschienen.

Für mich und alle die zum ersten Mal in Japan waren war die Reise ein tolles Erlebnis und der Lehrgang ein krönender Abschluss.




40-Jahrfeier Karate-Dojo Freising und 5-Jahrfeier Sparte Tai Chi
40-Jahrfeier Karate-Dojo Freising und 5-Jahrfeier Sparte Tai Chi

Seitenanfang
Druckversion dieser Seite
Mister Wongoneviewdel.icio.usTechnoratidigg.comgoogle.comLinkaARENAYiggItaddthis.com