Karate-Dojo-Freising e.V. - 2006 DAN-Prüfung Meißen


Drei Neue Schwarzgurtträger in Freising

Am letzten Oktober- Wochenende nahmen fünf Karateka an der deutschlandweiten Schwarzgurtprüfung in Meißen teil.
Unter den gestrengen Augen der Prüfer Rob Zwartjes ( 8 DAn aus Holland ),
Friedemann Böhme ( 5 DAN aus Freising ) und Uwe Hirtreuther ( 6. DAN aus Hamburg ) zeigten die Prüflinge ihr Können.


 

Jochen Weh, Mauro Comino, Jörg Kahle erhielten nach dreistündiger Prüfung den heiß ersehnten Schwarzgurt,
den 1. Meistergrad. Die drei Prüflinge tranierten über ein Jahr dreimal wöchentlich und waren gut auf die Herausforderung vorbereitet.

 

Den 2. Meistergrad absolvierte Moritz Bürgk, der einige Jahre in Japan an der Uni bei einem 81-jährigen japanischen Großmeister ( Sensei Setamatsu)  sein Können erlernte. Moritz überzeugte durch eine ausgefeilte Grundschule und überzeugenden Formenlauf.

 

Konrad Schley, mit 35 Jahren Karateerfahrung und unzähligen Siegen in allen Sporthallen Europas,erhieltden 3. Meistergrad. mit seinen 49 Jahren ist er immer noch aktiv auf Wettkämpfen und gehört zu eineder ersten aus der Gründerzeit des Karatesports.

 

Das Dojo gratuliert unseren neuen DAN - Trägern.

 



© Karate-Dojo-Freising e.V. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
http://www.karate-freising/2006_meissen.html gedruckt am 21. November 2017